Historie - Tischendorf UmzĂĽge

Die lange Geschichte eines Umzugsunternehmens

Vor mehr als 145 Jahren, im Jahr 1876, fing die Geschichte des Unternehmens Tischendorf an. Julius Oskar Tischendorf war ein Sarg- und Möbeltischler in Kiel. Er hatte die Idee, den Transport der eigenen Produkte selber zu übernehmen.

Kompetenz und
Verantwortung

Kompetente Beratung im Vorfeld des Umzugs, professionelle Abwicklung und ein seriöses Reklamationshandling im Schadensfall. Unsere Mitarbeiter sind ausschließlich ausgebildete Fachkräfte, denn ein erfolgreicher Umzug braucht mehr als nur Packesel!

Zertifiziertes
Umweltmanagement

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 bietet fĂĽr uns lediglich das GrundgerĂĽst zur Einhaltung vieler strenger Formalien. Weitaus mehr Bedeutung hat fĂĽr uns das Handeln aus Ăśberzeugung. Weiterhin gilt die Devise Abfall vermeiden, anstatt Abfall entsorgen.

Zertifiziertes
Qualitätsmanagement

Umzugsunternehmen sollten vor allem eines sein: ausgezeichnet! Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert und verfügen somit über einen weltweit anerkannten Nachweis der Qualitätsfähigkeit, kompetenter Beratung und maßgeschneiderten Services.

Julius Oskar Tischendorf - der Umzugspartner aus Kiel

Qualität war und ist unser Anspruch

 Umzüge von Damals

Schon damals war der Servicegedanke die Feder allen Antriebs: Julius Tischendorf wollte seine Kundschaft schneller und besser bedienen als es zu dieser Zeit üblich war. So begann er 1876 mit den ersten Fuhren mit Pferd und Wagen durch das Kieler Stadtgebiet. In der Gründergeneration entwickelten sich das Umzugsunternehmen Tischendorf und das heutige Bestattungsinstitut Tischendorf jeweils zu eigenständigen Unternehmen.

GegrĂĽndet 1876 - Seit ĂĽber 145 Jahren ...

… bringen wir Sie nach Hause

Das Umzugsunternehmen Tischendorf wird International

Das Umzugsunternehmen orientierte sich schon bald über die Region Kiel und Schleswig-Holstein hinaus: Alle verfügbaren Transportmittel der damaligen Zeit wurden eingesetzt, um Umzüge schnell und sicher durchzuführen. Neben dem klassischen Transport auf der Straße wurde für den internationalen Fernverkehr auch die Bahn, die Frachtschifffahrt und der Luftverkehr genutzt. Erst Mitte der 1960er Jahre wurden die Container für den Übersee-Transport erfunden. Bis dahin wurden einfach die Möbelwagen auf den Frachter geladen. Im Sommer 1999 führte das Partnernetz confern unter maßgeblicher Beteiligung der Firma Tischendorf den Umzug des Bundestages mit 7.000 Mitarbeitern von Bonn nach Berlin durch. Außerdem zogen gleichzeitig mehrere Botschaften mit dem Umzugsunternehmen Tischendorf in die Hauptstadt.

38 Kilometer Akten und 120 000 Möbelstücke aus 81 Bonner Gebäuden

Der Bundestagsumzug

Heute

Mittlerweile fĂĽhrt Tischendorf nicht mehr nur Privat- sowie FirmenumzĂĽge durch, sondern hat sich mit der Neumöbel- und Kunstlogistik ein weiteres Arbeitsgebiet erschlossen. AuĂźerdem bietet Tischendorf in dem modernsten Containerlager (200 x 20″-Seecontainer) im Norden die Möglichkeit zur Einlagerung- bzw. Zwischenlagerung von Möbeln, Akten und mehr. Die Firma Tischendorf verfĂĽgt ĂĽber den weltweit anerkannten Nachweis der Qualitätsfähigkeit und ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und hat das Umweltmanagement nach 14001 eingefĂĽhrt.

Nach dem Vorbild des Gründers wollen wir, die Tischendorf Umzugslogistik & Möbelspedition GmbH, auch heute den Servicegedanken fortführen und weiterentwickeln. Was mit einem Mitarbeiter und einem Pferdefuhrwerk in der Kieler Innenstadt begann, ist im Laufe von 145 Jahren zu einem renommierten und international tätigen Traditionsunternehmen gewachsen. Heute ist Tischendorf ein führender Spezialist für alle Umzugsbereiche – regional, national und international.